Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanent Make up

-was Permanent Make up ausmacht?

 

+Permanent Make up ist keine Tätowierung,auch wenn es dem Laien ähnlich erscheint.

+Permanent Make up ,ist so perfekter ,je dezenter es angebracht ist,denn man muss nicht geschminkt aussehen,um einen schönereren Ausdruck zu erhalten.

+Permanent Make up hält ca.2-3 Jahre ,wobei es doch von der ersten Minute an beginnt zu verblassen.Die tatsächliche Halbarkeit ist jedoch auf jeden Fall hautabhängig.

+Permanent Make up muss jedem ,der es trägt ,die Möglichkeit lassen,sich ,den aktuellen Modetrends entsprechend ,nach zu schminken,oder auch einmal ungeschminkt ausehen.

+Permanent Make up ist dazu da,die natürliche Schönheit des Trägers hervorzuheben und zu unterschtreichen,ohne dass ein anderen den Eingriff sieht.

 

 

Einsatzgebiete :

 

Lidstrich

 

Lidstriche   oben und untenLidstriche oben und unten

 

-Die Farbe wird direkt am Wimpernrand implantiert.

-Die Wimpern wirken dichter und länger.

-der Ausdrück der Auge steigt.

-Sind die Härchen hell oder hat der Kunde keine Haare,wirk der Lidstrich unbegrenzend.

 

- Die Zeichnung eines zusätzlichen,sehr feinen Kajalstriches direkt über dem Lidstrich ist generell möglich.

 

 

 Augenbrauen

 

-totale Augenbrauenzeichnung ,sofern keine eigenen Härchen vorhanden sind.

 

vor der Behandlungvor der Behandlung

 

nach der Behandlungnach der Behandlung

-optische Verdichtung der Härchen,als Ergränzung zur implantierung oder als Eizelnmaßnahme bei wenigen Härchen.Auch bei unregelmäßigem Härchenaufkommen innergleichmäßiges halb der Augenbraue ,um ein gleichmäßiges Bild zu erhalten.

 

-Formkorrekturen von unvorteilhaft verlaufenden Augenbrauen,auch

Verlängerungen.

-Dauerhafte Formgebung ,sowohl bei wenigen ,als auch seht vielen Haaren.

 

 Lippen

 

-Klare Abgränzung der Lippe zur übrigen Gesichthaut (bei verschwommenen Konturen.